Image

Schweizer Nationalhymne

Trittst im Morgenrot daher,
Seh ich dich im Sternenmeer,
Dich, du Hocherhabener, Herrlicher!
Wenn der Alpenfirn sich rötet,
Betet, freie Schweizer, Betet!
¦: Eure fromme Seele ahnt :¦
¦: Gott im hehren Vaterland! :¦

Kommst im Alpenglühn daher,
Find‘ ich dich im Sternenmeer,
Dich, du Menschenfreundlicher, Liebender!
In des Himmels lichten Räumen
Kann ich froh und selig träumen;
¦: Denn die fromme Seele ahnt :¦
¦: Gott im hehren Vaterland! :¦

Ziehst im Nebelflor daher,
Such‘ ich dich im Wolkenmeer,
Dich, du Unergründlicher, Ewiger!
Aus dem grauen Luftgebilde
Bricht die Sonne klar und milde,
¦: Eure fromme Seele ahnt :¦
¦: Gott im hehren Vaterland! :¦

Fährst im wilden Sturm daher,
Bist du selbst uns Hort und Wehr,
Du, allmächtig Waltender, Rettender!
In Gewitternacht und Grauen
Lasst uns kindlich ihm vertrauen!
¦: Ja, die fromme Seele ahnt :¦
¦: Gott im hehren Vaterland! :¦

(Die dritte Strophe wird meist übersprungen.)

Image

Zum Anhören (80 kB)

Image
Die offizielle Seite