Napoleon und die Schweiz

1803 krempelt Napoleon die alte Schweiz um: Er verpasst dem Land eine neue Verfassung und den zweiten grossen Umbau seiner Geschichte.

Sechs Regionen kommen als gleichberechtigte Kantone dazu: Aargau, Graubünden, St. Gallen, Tessin, Thurgau und Waadt. Die neue Verfassung, die Mediationsakte, will den Ausgleich zwischen französisch geprägtem Fortschritt und alteidgenössicher Tradition.

Die bewegte Zeit von damals, die Wirkung bis heute – Napoleon zum Anklicken!
Mehr dazu bei Swissinfo.org